Kult(o)ur im Klinikum – Musikalische Lesung – „Aus Liebe zum Leben“

Ort: Osthalle Klinikum Göttingen

Datum: Sonntag der 27.11.2022

Beginn: 19.05 Uhr

Eintritt: frei – Spende erbeten

„Aus Liebe zum Leben”

Musikalische Lesung mit Geschichten der Schriftstellerin und Ärztin Rachel Naomi Remen

1938 in New York geboren in eine Familie von Sozialisten und Ärzten und gleichzeitig Enkelin eines tief gläubigen Rabbi wächst Rachel Naomi Remen im Spannungsfeld zwischen Naturwissenschaft und Mystik auf. Später selbst Ärztin, vergisst sie die Segnungen ihres Großvaters nicht. Es gelingt ihr, die scheinbar so widersprüchlichen Welten miteinander zu versöhnen. Remens einfühlsam erzählte Geschichten, vom Leben selbst geschrieben, handeln von den scheinbar kleinen Momenten und Begegnungen und von den großen Krisen des Lebens. Sie handeln vom Gesundsein und vom Kranksein. Und sie haben die Kraft, uns innehalten zu lassen, uns tief zu berühren und zu trösten. Sie erinnern uns daran, wer wir sind, warum wir hier sind und was uns wirklich trägt.

Sabine Mariss verwebt an diesem Abend die Erzählungen von Remen mit jiddischen Liedern, eigenen Kompositionen und spontanen Improvisationen. So können die bezaubernden, lebensbejahenden Geschichten ihre Wirkung voll entfalten. Ein Gesamtkunstwerk, das uns einlädt, das Leben zu feiern!

Sabine Mariss: Sprecherin, Gesang, Klarinette, Wippkordeon, Loops